FORSCHUNG


Am MediaLab der Universität Mozarteum Salzburg findet Forschung seit dem Jahr 2002 statt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Querverbindungen sowie Synergieeffekten zwischen der Pädagogik der künstlerischen Fachbereiche und der Medienpädagogik (Intermediale Künstlerische Bildung). Dazu ist eine Dissertation entstanden, wurden mehrere (auch drittmittelfinanzierte) Forschungsprojekte durchgeführt, fand ein internationales Symposium statt, erfolgte die Veröffentlichung zahlreicher Fachublikationen u.v.m. Weitere Fokussierungen bestehen in der Kooperation mit MedienkünstlerInnen, der künstlerisch-pädagogischen Arbeit mit sozial- und bildungsdiskriminierten Jugendlichen sowie in Untersuchungen zu Aspekten der Ausbildung von TontechnikerInnen.

 

Auf den Unterseiten des Bereichs FORSCHUNG sind folgende Informationen zu finden:

AKTUELL: Angaben zu derzeit stattfindenden Forschungsprojekten sowie zu Präsentationen ihrer (Zwischen-)Ergebnisse und zu Wettbewerbserfolgen


CORONA-PROJEKT: Informationen und Lehrmaterialien zu einem F&E-Vorhaben, das mehrere Initiativen am MediaLab bündelt


ARCHIV: Darstellung in der Vergangenheit durchgeführter Forschungsprojekte